Wandverkleidung

Diese haben die Eigenschaft ballwurfsicher zu sein und können aufpralldämpfend mit Kraftabbau >60% ausgeführt werden.

Folgende Anforderungen werden von uns durch ein gültiges Prüfzeugnis erfüllt:

  • Kraftabbau >60% bei Fallhöhen von 55 und 22 mm
  • Keine zu hohe Reibungswärme an der Oberfläche (<35° Temperaturanstieg)
  • Ausreichende Stoßbeständigkeit >10 Nm
  • Ausreichende Ballreflexion >90 %

Zur Verminderung der Verletzungsgefahr ist auch der Einbau eines aufpralldämpfenden Prallschutzbelages an den Hallenlängswänden empfehlenswert. Dies gilt insbesondere für Mehrfachhallen, da durch die Unterteilung der Spielfelder diese querspielbar werden und die Hallenlängswand somit zur Hallenstirnwand wird.

Sport- und Mehrzweckhallen, die der Versammlungsstättenverordnung unterliegen, werden mit nichtbrennbaren, schwerentflammbaren oder nichtbrennbaren Verkleidungsplatten als Unterkonstruktion ausgestattet.

>> Punktelastische Wandverkleidung Hoch Sport 2009 Velours E
>> Flächenelastische Wandverkleidung Sport 2012 Holz E
>> Wandverkleidung, Sichtholz gelocht

 

Adresse

  • Voralpenstraße 26b
    4523 Neuzeug

Öffnungszeiten / Bürozeiten

Mo-Fr: 09:00 - 12:00 | 14:00 - 19:00
Sa: 09:00 - 13:00

Kontakt

  • +43 7252 73455 - 0  Fax. -57
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!