Deckenverkleidungen

Wie bei der flächenelastischen Prallwand können auch bei der Deckengestaltung unzähliche Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Die Ballwurfsicherheit sämtlicher Einbaugeräte sowie natürlich der Decke selbst ist absolut einzuhalten um die Sportler im Laufe der Jahrzehnte nicht zu gefährden. Der optische Ausführung sind keine Grenzen gesetzt.

Die Deckenkonstruktion und -untersicht muss ebenso wie die an ihr angebrachten Einrichtungen und Geräte (zB Lüftungsgitter, Beleuchtungskörper, Lautsprecher) eine abgeminderte Ballwurfsicherheit gemäß DIN 18032-3 aufweisen.

Adresse

  • Voralpenstraße 26b
    4523 Neuzeug

Öffnungszeiten / Bürozeiten

Mo-Fr: 09:00 - 12:00 | 14:00 - 19:00
Sa: 09:00 - 13:00

Kontakt

  • +43 7252 73455 - 0  Fax. -57
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!